Kategorien
Gedanken Politik

Aleppo und die AfD

Ein AfD Politiker aus dem Berliner Abgeordnetenhaus will jetzt, da die „Friedenshelden“ Putin und Assad (Anmerkung: Dieser Link dient lediglich dazu darzustellen wie die AfD-Fanbase in ihrer Filterblase Putin und Assad wahrnimmt – Der verweiß geht auf RT-Deutsch) Aleppo „befreit“ haben, Flüchtlinge aus Syrien zurückschicken.

Das syrische und russische Truppen gerade einen Genozid an der Zivilbevölkerung begehen ist dabei irrelevant.

 

Syrien wird ohne einen Marschallplan nicht wieder aufzubauen sein. Es ist kein sicheres Herkunftsland.

 

Von PhilGabriel

Hey, ich bin Phil – 26 Jahre alt, studiere Online-Redakteur an der TH Köln und blogge hier zu verschiedenen Themen aus Gesellschaft und Politik, sowie Fotografie und digitalem Zeug. Ein munteres Sammelsurium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.